Diese Website verwendet Cookies. Beim Surfen auf dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Exe Galería Man-ging
Avenida 9 de Octubre 1608 y García Moreno  Guayaquil  00000  Ecuador
24h Reservierungsnummer
+34 932087109

Infos über Exe Galería Man-ging

Lassen Sie sich von der Kunst und dem Komfort dieses innovativen, modernen und funktionalen Hotels verführen

Das Exe Galería Man-Ging 4* Hotel wurde 2011 renoviert, um ein funktionales und modernes Design zu bieten. Es genießt eine strategisch günstige Lage im Finanz- und Geschäftsviertel der Stadt Guayaquil, nur wenige Kilometer vom Flughafen Jose Joaquín de Olmedo und der Promenade entfernt.

Es umfasst 94 geräumige, perfekt ausgestattete und schallisolierte Zimmer, zwei mit modernen audiovisuellen Geräten ausgestattete Veranstaltungsräume und eine große Auswahl an Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, die aus Ihrer Reise nach Guayaquil ein unvergessliches Erlebnis machen werden.

Wir verfügen auch über ein Restaurant, La Bienal, in dem wir jeden Morgen das Frühstücksbuffet servieren und wo die köstlichsten Gerichte von unserem professionellen Team zubereitet werden, unter denen vor allem die Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten hervorzuheben sind.

Im Exe Galería Man-Ging 4* erwartet Sie ebenfalls ein Fitnessstudio in der ersten Etage des Hotels, sowie eine 24h-Rezeption, ein gebührenpflichtiger Flughafen-Shuttle, eine Cafeteria und eine große Auswahl an Kunstwerken in allen Räumlichkeiten.

Im Exe Galería Man-Ging 4* ist die Kunst ein Tag des Alltags während Ihrem Aufenthalt. Insgesamt können Sie 850 Werke, hauptsächlich von einheimischen Künstlern, in den verschiedenen Etagen des Hotels betrachten. Die Kollektion der untersten Etage umfasst Werke, die die vier Regionen von Ecuador repräsentieren: Küste, Gebirge, Osten und Galapagos; aus der Hand von Luis Peñaherrera und Hermel Quezada. Sie können ebenfalls permanente Ausstellungen unterschiedlicher Themen vorfinden, unter denen sich die der Landschaften und Künstlerporträts von Künstlern wie Aníbal Villacis, Iván Paredes und Federico Gozenbach hervorheben.
  • Mehr Informationen
  • Allgemeine Informationen zum Hotel
  • Reisen mit Kindern
  • Reisen für die Arbeit